News   Fahrzeugangebote   Aktuelle Auktion   Über uns   Kaufen & Verkaufen   Archiv   Links   Kontakt  
 

PRESSEMITTEILUNG

Automobilia Auktion Ladenburg am 04. & 05. November 2011

Das Auktionshaus Seidel & Friedrich bietet bei seiner Herbstauktion eine breite Palette von Automobiliararitäten an. Der mehr als 2000 Lots umfassende Katalog kann ab sofort unter 0049(0)6203 957777 oder unter info@autotechnikauktion.de angefordert werden. Ab Mitte Oktober können alle Lose in den Ladenburger Geschäftsräumen besichtigt werden.

Der Nachlass von Louis Chiron dürfte unter Rennsportbegeisterten für großes Aufsehen sorgen. Der 1899 in Monaco geborene Alexandre Louis Chiron begann seine Rennfahrerkarriere 1926 mit einem privaten Bugatti und konnte schon 1927 und 1928 Siege in kleineren Rennen feiern. In den späten 20er und frühen 30er Jahren war er einer der erfolgreichsten Fahrer seiner Zeit und verzeichnete unter anderem Siege beim GP von Italien 1928, 1930 beim GP von Belgien, Monaco 1931, 1933 GP von Spanien und 1934 beim Grossen Preis von Frankreich...Für Mercedes Benz startete er nur ein einziges Mal, nämlich 1936 beim Grand Prix von Deutschland auf dem Nürburgring. Seinen letzten großen Sieg feierte er 1949 beim großen Preis von Frankreich...zahlreiche Memorabilia, darunter Fahreranzüge, Rennfahrerbrillen und vieles mehr...

Pünktlich zum 50jährigen Jaguar E Type Jubiläum kommen eine Auswahl von Silberpokalen des Jaguar E Type Lightweight Piloten Peter Nöcker unter den Hammer.
Der silberne Jaguar mit der Chassis Nummer S850662 wurde von Peter Lindner erworben und mit 344 PS Motorleistung war er der stärkste der insgesamt 12 gebauten Exemplare.

Hightlights sind zudem eine große Mercedes Benz Literatursammlung, sowie viele Prospekte und Kataloge der Ursprungsfirmen Benz &Cie und DMG. Dazu kommt eine Rennsportjacke des Borgward Rennstalls aus dem Jahre 1955 sowie ein Silberteller „Zur Erinnerung an die Carrera Panamericana“.

Aber auch der Nachlass der Firma Vorster & Stolle AG dürfte auf großes Interesse stoßen. Mehr als 200 Patentanmeldungen, Schriftverkehr, Konstruktionszeichnungen, Fotos und mehr befinden sich im Angebot. Die Firma wurde von Hermann Vorster 1924 finanziert und bis 1926 baute der vielseitig begabte Ingenieur Martin Stolle in München unter seinem Namen Sportfahrzeuge mit ohc-Vierzylindermotor, die auch in Rennen auftauchten.

Mehr erfahren Sie im mehr als 300 Seiten umfassenden Auktionskatalog.

Automobilia Auktion Ladenburg
Seidel & Friedrich GbR
Lustgartenstrasse 6

68526 Ladenburg

Tel.:0049(0)6203-957777
Fax :0049(0)6203-17 193

http://www.autotechnikauktion.de


VORSCHAU






  AGB    Impressum    Rechtliche Hinweise      Follow us on Twitter