News   Fahrzeugangebote   Aktuelle Auktion   Über uns   Kaufen & Verkaufen   Archiv   Links   Kontakt  
 

Archiv

Abgeschlossene Auktion

Automobilia Auktion Mai 2011


Rennfahrer LUIGI MUSSO - Seite 1 

auch im Archiv suchen  

Archiv


Nummer     Beschreibung     Limit
48     Buch, handsigniert von zahlr. Rennfahrern, "Die großen Fahrer unserer Zeit", von Richard von Frankenberg, ehemals Eigentum Kurt Kiefer, handsigniert Richard von Frankenberg, Jean Behra, Juan Manuel Fangio, Mike Hawthorn, Hans Herrmann, Erwin Bauer (1953 Beifahrer von Hans Herrmann bei der Mille Miglia auf Porsche 1500 Super/Coupé), Karl Kling, Hermann Lang, Alfred Moss (Vater von Stirling Moss), Stirling Moss, Denis Jenkinson, Luigi Musso, Harry Schell, Maurice Trintignant, Roy Salvadori, Wolfgang Graf Berghe von Trips, Peter Collins, Huschke von Hanstein; doppelt unterschrieben haben Behra, Hawthorn, Schell; dazu 3 unbekannte Signaturen; Unikat     750 EUR
Verkauft für
1,000 EUR
         
 


Nummer     Beschreibung     Limit
658     MASERATI/ LUIGI MUSSO
Schreiben Musso Palermo 1953, Targa Florio Spesenanfrage an Officiene Alfiere Maserati; handsigniert Luigi Musso
    1200 EUR
   
 


Nummer     Beschreibung     Limit
976     WOLFGANG SEIDEL
Fotoalbum mit 147 s/w-Fotoaufnahmen aus dem Rennjahr 1958; 1000km Buenos Aires, auf Ferrari 250 Testarossa (Chassisnr. 0710 TR); 12 Stunden Sebring auf Porsche 718 RSK ,(ohne Rennfoto); 3 Stunden von Pau, auf Ferrari 250 GT Tour de France (Chassisnr. 0879GT), (teilw. farbige Abbildungen); Fotos vom Ferrari Werk, Überführung des Wagens, darauf zusehen: Enzo Ferrari, sowie Miss Italia 1957; 42. Targa Florio, auf Ferrari 250 TR (Chassisnr. 0666MM), (Seidel/Munaron); Grand Prix Spa, auf Alfa-Romeo Giulietta Veloce; sowie auf Ferrari 250 GT Tour de France (Chassisnr. 0879 GT), (2. Platz in der GT-Klasse über 2 ltr.); 1000km Nürburgring, auf Ferrari 250 Testarossa, (Chassisnr. 0728 TR), (nach Ausfall gewechselt auf Ferrari 250 Testarossa Chassisnr. 0746), (5. Platz in der Gesamtwertung Musso/Munaron/Seidel); 24 heures du Mans, auf Ferrari 250 Testarossa (Chassisnr. 0726 TR), (Seidel/Graf Berghe von Trips); Großer Preis von Deutschland, auf Cooper Climax T 43; sowie ein Rennen auf BMW 507 und Alfa-Romeo Giulietta Veloce; Gaisbergrennen, auf Ferrari 250 GT Tour de France (Chassisnr. 0879 GT); sowie Testfahrten Trips und Seidel auf Maserati 250 F; Fotos vom Grand Prix Monaco, Trips auf Ferrari
    3300 EUR
Verkauft für
10,000 EUR
                       
 


Nummer     Beschreibung     Limit
1855     LUIGI MUSSO
1956, orig. Sturzhelm des 1958 in Reims verunglückten Formel 1- und Sportwagenpiloten (1953-1956 Werksfahrer für die officiene Alfiere Maserati und 1956-1958 Werksfahrer bei Scuderia Ferrari; insges. verzeichnete Musso von 1953-1958 10 erste Plätze, sowie 19 2. und 3. Plätze, sowie diverse erfolgreiche Teilnahmen an Sportwagen- und Formel-1-Rennen); Sturzhelm mit springendem Pferd, sowie ital. Flagge, dazu Wechselvisiere für Brillen, dazu 2 Etuis für Fahrerbrillen; alles in Luigi Musso's orig. Helmkoffer mit den Initialen L.M., Helm vermutlich von Sturz beschädigt; Museumsstück
    5200 EUR
Verkauft für
20,000 EUR
             
 


Nummer     Beschreibung     Limit
1856     LUIGI MUSSO
Konv. 5 Siegertrophäen, 1x Siegerpokal, Circuito di Caserta 1953 für den 2. Platz auf Maserati A 6 GCS (Chassis-Nr. 2043), Musso hinter Sergio Mantovani (ebenfalls auf Maserati A 6 GCS, Chassis-Nr. 2042), (Höhe mit Sockel an der höchsten Stelle 34 cm), alles Silber gepunzt; 1x Siegerpokal, Giro delle Calabrie 1954, für den 3. Platz auf Maserati A 6 GCS (Chassis-Nr. 2078), hinter Giardini und Biondetti, (Höhe mit Sockel an der höchsten Stelle 40 cm); alles Silber gepunzt; 1x Siegerpokal, Circuito di Caserta 1954, 1. Platz Musso auf Maserati A 6 GCS (Chassis-Nr. 2078), vor Musitelli auf Ferrari 166 MM, sowie Franco Cortese auf Ferrari 166 MM/ 52, (Höhe mit Sockel an der höchsten Stelle 43,5 cm); dazu 1 Pokal, Il pressetto di Cherni, (Höhe 34 cm), Silber gepunzt; 1x Silberpokal, Circuito Automobilistico "Citta di Reggio", gepunzt, (37 cm hoch inkl. Sockel); alles aus der Saison 1953/54, Luigi Musso auf Ferrari im Nachwuchs-Werksteam
    3300 EUR
Verkauft für
6,500 EUR
   
 


Nummer     Beschreibung     Limit
1894     LUIGI MUSSO
orig. Ferrari Autogrammkarte, datiert 1956, Z:2-, extrem selten
    580 EUR
   
 


Nummer     Beschreibung     Limit
1947     FERRARI/ L. MUSSO
1 handsignierte s/w-Aufnahme (18 x 13 cm), mit Widmung, sehr selten, wohl aus dem Jahre 1954
    1200 EUR
   
 


Nummer     Beschreibung     Limit
2337     Konv. 2-teilig, 1x Schallplatte, Sounds of Sebring 1956, darunter Sounds des 3 ltr Maserati, 3,5 ltr Ferrari, Porsche Spyder, u.a. Interviews mit Jean Behra, Peter Collins, Marquis de Portago, sowie Luigi Musso; 1x Sonographic Series on the road, Teil 4: American Superclassics     15 EUR
Verkauft für
40 EUR
   
 

  AGB    Impressum    Rechtliche Hinweise      Follow us on Twitter